Yoga in Wiesbaden

Mit Yoga bringen Sie Körper, Geist und Seele in Balance!

Yoga in Wiesbaden bei Sunitha soll nicht nur den Körper stärken und die Beweglichkeit erhalten. Auch Geist und Seele genießen die Entspannung.

Yoga dient zum einen der Entspannung, zum anderen der Förderung der Beweglichkeit und der Muskelkraft. Die Atemtechniken, Pranayama genannt, verbessern die Sauerstoffversorgung Ihres Körpers und bringen Ihr vegetatives Nervensystem ins Gleichgewicht.

Die Übungen (= Asanas) dehnen und stärken Ihren Körper auf sanfte Weise, trainieren das Gleichgewicht und führen zu einem besseren Körpergefühl.

Die Meditationen und traumreisen entspannen Ihren Geist und beruhigen. Regelmäßige Yogapraxis macht Spaß und kann die Auswirkungen von Dauerstress deutlich reduzieren.

Geistig und körperlich beweglich bleiben!

Die zweistündige Yogaeinheit bei mir beginnt mit einer kleinen Anfangs-Gesprächsrunde, in der jede Teilnehmerin die Gelegenheit hat, auszusprechen, was sie gerade bewegt und beschäftigt, wie es ihr in diesem Moment geht und wie sie sich körperlich fühlt. Dadurch ergeben sich oft Gespräche untereinander, wo die Frauen Tipps austauschen und sich gegenseitig unterstützen.

Nach der Anfangsentspannung schließt sich das Übungsprogramm an. Hierbei wähle ich die Asanas nach den Bedürfnissen der Teilnehmerinnen aus: Wenn z.B. eine Teilnehmerin Rückenbeschwerden hat und eine andere Kopfschmerzen, dann stelle ich das Programm so zusammen, dass alle genannten Beschwerden berücksichtigt werden und die Asanas dennoch aufeinander aufbauen.
Die Entspannungsphase gestalte ich als Traumreise, Phantasiereise oder klassische Tiefenentspannung, je nach den Bedürfnissen der Gruppe. Manchmal reisen wir auch zur Gestalt der Weisheit, wo jede Teilnehmerin im Stillen eine Frage stellen kann.

Luna Yoga® speziell für Frauen

Diese von Adelheid Ohlig entwickelte Form des Yoga hilft bei Menstruationsbeschwerden, Störungen in den Wechseljahren und unerfülltem Kinderwunsch. Und sie macht als „Körperkunst“ einfach Spaß und fördert die Freude an Kraft und Beweglichkeit des Körpers.